Markus Voigt

Songs from a room

Musik:

Songs BandEin Theaterabend mit Musik von Leonard Cohen – einem der Großmeister des Songwritings und vor allem der poetischen Texte. Ich habe versucht, die Musik Cohens in zum Teil völlig andere musikalische Zusammenhänge und Stile zu stellen, ohne dass sie ihre Kraft und Melancholie verliert. Das Stück war eingeladen zu den Ruhrfestspielen Recklinghausen.
Kurioserweise sind wir von der Kulturredaktion der Hamburger Morgenpost zu einem der „Konzerte der Jahres“ gewählt worden; wegen „der Wiederbelebung der Songs Leonhard Cohens“.

Foto: A.T.Schäfer

„Ein großer Abend, musikalisch, szenisch, emotionell. Minutenlang frenetischer Applaus.“ (Ruhr Nachrichten)
»Die Musiker unter der Leitung von Markus Voigt lassen keine Wünsche offen. Es gibt viele bewegende Momente – vor allem den Astronauten, Jörn Knebel, möchte man gerne noch oft so singen hören.« (NDR INFO)

Buch und Regie: Thomas Matschoß
Bearbeitung und Arrangements / Musikalische Leitung: Markus Voigt

Band:
Edgar Herzog: Saxophone, Klarinette, Altflöte
Ulrich Rode: Gitarren, Background vocals
Peter Imig: Bass, Violine
Markus Kuczewski: Keyboards
Henning Brandt: Schlagzeug
Markus Voigt: Posaune, Tuba, Background vocals
Darsteller/Gesang:
Jörn Knebel, Patricia Rieckhoff, Susanna Swierk, Verena Fitz, Robin Brosch, Hedi Kriegeskotte, Juliane Koren