Markus Voigt

Kunterbunt

Ausschnitte aus

Dieses kleine Musikmärchen habe ich zusammen mit meiner Schwester, der Musikerin und Pädagogin Gabriele Fehrs, geschrieben: es ist gedacht für Schulaufführungen für und mit Kindern zwischen sechs und zehn Jahren. Das Stück ist mit allem drum und dran Fidula Verlag erschienen.

Die Hauptrollen spielen:Kunterbunt
Der gütige, aber etwas überforderte König Kunterbunt,
das sanfte, beruhigende Blau,
das Rot, dessen überschäumende Energie kaum zu zügeln ist
und das verspielte Gelb, das auch mal zickig werden kann.
Am Ende wird alles gut. Und kunterbunt.

Die Stimmen auf den Musik-Layouts sind eine wahre Familienproduktion von meinen Söhnen, Nichten, meiner Schwester und meiner Frau. Wow.