Markus Voigt

Hafenballade

Musik hören:

„Die Autoren Michael Batz, Franziska Steiof und Markus Voigt werden mit ihrem ersten gemeinsamen Stück nicht nur den Hamburger Hafen zum Klingen bringen, sondern eine Welt im Umbruch zeigen, voller Härte, Tragik, Poesie und Komik“ schreibt das Schauspielhaus über die Hafenballade, „das war die Zeit vor dem Verschwinden der Welt von Sack, Fass, Rolle, Brook, Kiste, Ballen – jedes Ding war gepackt und als Stück zu packen. Es wog, es roch, es glänzte und war bunt. Es war hart, es war fettig, es stank und ätzte. Man wusste, was man vor sich hatte. Man wusste, wo es her kam. Man ahnte, wo es hin ging. Du hast gelitten, du hast gebuckelt, aber du hast auch was geschafft. Du warst jeden Tag woanders, andere Strecke, anderer Job, du hast jedes Schiff gewuppt.“
Ein Musiktheaterstück über das Ende der sogenannten Stückgutzeit, in der die Mythen und Klischees entstanden sind, die heute noch unser Bild und Gefühl von Hafen prägen. …und es war eine wunderbare und konstruktive Probenzeit.

„…unter der großartigen Regie Franziska Steiofs und mit der atmosphärisch dichten Musik von Markus Voigt wird aus dem vielschichtigen Text tolles Theater.“ (Hamburger Morgenpost)

“… Markus Voigt und die drei Musiker holen die Story immer zurück ans Hafenbecken. Für die Arrangements mit Posaune, Akkordeon, Schlagzeug und Klavier hat der Komponist gut und genau zugehört – und findet den durchweg starken Ton zwischen Sentimentalität und Tanzboden, Schmerz und Spaß.
… mit dieser “Hafenballade” jedenfalls zeigt sich das Theater kurz vor Intendanz- und Richtungswechsel noch einmal von der sympathischsten Seite.“ (Deutschlandfunk)

„… Viel Applaus am Ende. Und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel. Denn auf Grund gelaufen ist hier nichts.“ (Hamburger Abendblatt)

Buch und Songtexte: Michael Batz
Buch und Regie: Franziska Steiof
Komposition / Arrangements / Musikalische Leitung: Markus Voigt

Band:
Christian Gerber: Bandoneon
Henning Brandt: Percussion
Markus Voigt: Klavier, Posaune, Sousaphon, Gesang

Darsteller/Gesang:
Achim Buch, Janning Kahnert, Juliane Koren, Michael Prelle, Stephan Schad, Erik Schäffler, Sandra-Maria Schöner