Markus Voigt

Über fahrende Gesellen

Hier hören:

Um dem krachenden poetischen Text von Michael Batz und der flirrenden Welt „auf der Walz“ gerecht zu werden, habe ich mich für verschiedene Inspirationsquellen entschieden:
Treibende Minimal-Music-Elemente stehen für die Vielstimmigkeit des Reisens, Anklänge an Volksmusik und mittelalterliche Harmonik als Hommage an die Tradition des Handwerks und ein bisschen Rock’n Roll, um am Boden zu bleiben. Außerdem wollte ich schon immer mal Maultrommeln einsetzen.

 

Was Reisen heißt, das weiß nur der, der reist.”
Ein junger Wandergeselle, der hinaus in die Welt will, sucht einen Altgesellen, der ihn zünftig losbringt. Da erscheinen drei Kameraden am letzten Tag ihrer Wanderschaft und wollen am Tor abklatschen. Noch ist nach den Regeln ihre Walz aber nicht vorbei, daher müssen sie erst ihre phantastischen Abenteuer erzählen. Am Ende gibt es einen überraschenden Ausgang.

Buch, Songtexte: Michael Batz
Komposition / Arrangements / Produktion: Markus Voigt
Regie: Erik Schäffler
Darsteller/Gesang: Tommaso Cacciapuoti, Martin Wolf,  Tim Knauer, Tobias Schmidt

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Help

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Accept all cookies:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • Accept first-party cookies only:
    Only cookies from this website.
  • Reject all cookies:
    No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

You can change your cookie setting here anytime: Datenschutz. Impressum

Back